Alles für Hochzeit Hochzeitsblog




Dankeskarte Hochzeit

Danksagungskarte Hochzeit

hochzeit etreablatt blog

Eine Danksagung nach der Hochzeit an die Gäste und Gratulanten zu schicken, ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden. Es ist nicht nur ein Formgefühl, sondern auch eine Notwendigkeit! Und das aus einem einfachen Grund: Vielleicht schafft es das Brautpaar während der Hochzeitsfeier nicht, alle Gäste gleich zu behandeln oder einige Gäste entfernen sich ohne sich zu verabschieden, weil sie nicht stören wollen oder weil sie zu wenig Zeit haben, um sich zu verabschieden oder … oder … Dann seid Ihr mit einer Danksagung auf der sicheren Seite, wenn Ihr Euch bei allen angemessen bedankt.

Was Ihr über die Danksagung wissen solltet.

  1. Wann solltet Ihr die Danksagung verschicken?
  2. Welche Form ist für eine Danksagung angesagt?
  3. Welcher Text ist für eine Danksagung angemessen?


Wir haben für Euch ein paar wichtigen Tipps und Ratschläge zusammengetragen, wie Ihr eine Danksagung umsetzen könnt!


Kooperation mit Hochzeit-Extrablatt

Wann soll die Danksagung verschickt werden?

Lasst Euch nicht zu viel Zeit nach der Hochzeit, um die Danksagung zu verschicken. Maximal lasst 3 bis 4 Monate vergehen. Dann sind die Eindrücke von der Hochzeit noch frisch. Aber tut es erst, nachdem Ihr alle Geschenke ausgepackt und die Glückwünsche gelesen habt. Falls Ihr die Danksagungskarten blanko bestellt und selbst schreiben wollt, dann könnt Ihr Euch bedanken, indem Ihr das Geschenk erwähnt. Tipp: Beim Auspacken der Geschenke macht Ihr sofort eine Liste mit Namen und Geschenk. Dann wisst Ihr genau, wem Ihr wofür dankt. Falls Ihr die Danksagung komplett mit Text zum Druck gebt, dann reicht eine Namensliste.

Welche Form ist für eine Danksagung angesagt?

Danksagungskarten
Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Arten, „Danke“ zu sagen, weil die digitalen Zeiten es ermöglichen. Die klassische Art und Weise bleibt immer noch eine Danksagungskarte. Das reicht von den schlichten Blanko-Dankeskarten; es können aber auch selbst gebastelte Karte sein oder individualisierte Karten ins Netz gestellt werden. Es gibt viele Anbieter, die für Euch die Gestaltung übernehmen. Aber nicht alle sind individuell, sondern Ihr müsst Euch an die vorgegebenen Layouts oder Designs halten. Aber das macht nichts: Falls Ihr etwas findet, was Euch gefällt.

Das kommt infrage, wenn Ihr die Dankeskarten nach der Hochzeit nicht selbst basteln wollt. Eine schöne kreative Idee ist es, wenn die Danksagungskarten in irgendeiner Form individualisierbar sind. Eine Mischung aus Fotos und Texten ist natürlich ideal. Hier kann Euch das kostenlose Programm für Hochzeitspapeterie – der Schobuk-Publisher – gute Dienste leisten. Das Programm bietet alle DIN-Formate an und Ihr könnt frei gestalten, wie Ihr wollt.


Danksagungskarte Hochzeit

Danksagungskarte Hochzeit

Danksagungsheft - viel Platz für Fotos

Besonders bei den Trauzeugen, Eltern und Geschwister gehört es sich, in angemessener Form zu bedanken. Warum nicht ein Danksagungsheft? Eine After-Wedding-Zeitung – auch Dankesheft genannt – ist ein bezaubernder Brauch, der ursprünglich aus Frankreich stammt. Da können wir uns diesen Brauch näher anschauen: Ein Dankesheft als Danksagung, über das sich die Gäste ganz sicher freuen werden, wenn Ihr Euch Zeit nehmt und viele Persönliches von der Hochzeitsfeier hineinpackt und alle Gäste durch eine Anmerkung oder Anekdoten erwähnt. So ein Magazin nach der Hochzeit enthält viele Fotos, kleine Geschichten, Steckbriefe des Brautpaares und Erinnerungen an die Hochzeitsfeier. Vor allem für die eingeladenen Gäste, die nicht bei der Hochzeit dabei sein konnten, ist eine Hochzeitszeitung mit einem umfangreichen Bericht über Euer Fest eine tolle Idee. Wie Ihr so ein Magazin als Dankesheft erstellen könnt und welche möglichen Inhalte dazu gehören, habe ich für Euch in Form einiger Tipps zusammengestellt.

Fotobuch Softcover

Bei den Familienmitgliedern oder engen Freunden oder einfach bei einem ganz besonders hochwertigen Hochzeitsgeschenk kommt immer die Frage auf: Wie sollen wir hier eine angemessene Danksagung überreichen? Ihr solltet vielleicht nicht nur eine gewöhnliche Dankeskarte senden, sondern ein Hochzeitsbuch-Softcover. Die Softcover-Fotobücher sind die praktische Alternative zu Fotobüchern. Zwar habt Ihr hier genau so viel Platz für Eure Hochzeitsgeschichte wie bei einen Dankesheft, aber die Fotobücher-Softcover werden in der Regel sehr hochwertig produziert und der Umschlag ist mit einer Schutzfolie kaschiert und die Hochzeitsbücher-Softcover sind viel günstiger als ein klassisches Hardcover-Fotobuch, wenn Ihr gleich mehrere Exemplare bestellt.

Was kommt in so ein Hochzeitsbuch? Eigentlich genau das Gleiche, wie in eine Hochzeitszeitung. Dazu wird aber das Hochzeitsbuch mit Fotostrecken von der Hochzeit mit Danksagungstexten und Erinnerungen an diverse Momente der Hochzeit ergänzt. Hier könnt Ihr auch eine oder andere Rubrik erfassen, wie Ihr die Hochzeitsfeier vorbereitet habt. Wie habt Ihr das Hochzeitskleid bzw. Anzug gekauft? Wo habt Ihr Eure Ringe bestellt? Rückt einfach mit ein paar Details vom Junggesellenabschied heraus. Da gibt’s bestimmt viel Lustiges zu erzählen. Habt Ihr schon Flitterwochen hinter Euch? Ihr habt bestimmt viele Bilder davon gemacht. Rein damit: Viele sind echt neugierig, wie es war. Besonders schön ist es, wenn Ihr als Danksagung einen individuellen Text zu jedem Gast schreibt, der das Hochzeitsbuch bekommt.
Tipp: Um die Kosten gering zu halten, könnt Ihr, wie bei einen Dankesheft, die Hochzeitsbücher auch im A5-Format gestalten.

 

Dankesheft Hochzeit

Danksagungskarte Hochzeit

Druckshop

Egal, für welche Variante der Danksagung Ihr Euch entscheidet: Eine Druckerei ist dabei sehr wichtig. Am besten bleibt Ihr bei den Druckereien, die viele Hochzeitspapeterien anbieten – einfach weil Ihr hier eine kleine Auflage drucken könnt und solche Druckereien genau die hierfür passenden Papieren haben. Wenn Ihr mit dem Schobuk-Publisher Eure Danksagung erstellt, könnt Ihr anschließend den Druck über das Programm bestellen. Hier bekommt Ihr Eure Dankeskarten direkt auf PREMIUM-Papiere gedruckt: Phoenixmotion, Chromolux-Karton – Hochglanz-, Perlmutt-Papier. Passende Hüllen sind auch bestellbar. Die Dankeshefte werden auf üblichem Zeitschriftenpapiere gedruckt.

Danksagungstexte

Wie Ihr Eure Danksagung nach der Hochzeit gestalten möchtet, das ist natürlich Eurem Geschmack überlassen. Am schönsten ist natürlich, wenn Ihr so persönlich wie möglich mit Eurem Danksagungstext bleibt. Geht in Euch hinein und lasst Eure Feier Revue passieren und denkt an die Momente, die am meisten im Euren Kopf haften geblieben sind. Das hilft, die Dankbarkeit besonders auszudrücken.

Da Ihr aber wahrscheinlich nicht für alle Gäste eigene Texte individualisiert verfassen könnt, werdet Ihr zu klassischen Danksagungstexten greifen müssen. Sehr üblich sind die Danksagungen mit einen Dankesspruch, der zu Eurer Feier passt und den Ihr auf alle Karten drucken lassen könnt und dazu eben für jeden einzelnen Empfänger individualisiert selbst unterschreiben könnt. Sucht Euch dafür das dazu geeignete Papier, auf das Ihr leicht schreiben könnt.

Hier habe ich noch Inspirationen für Eure Danksagungstexte. Falls Ihr mehr Sprüche oder Texte sucht, können wir Euch unser Partner Weddix empfehlen.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


LAS DICH INSPIRIEREN


Hochzeitsblog Blumenstraus
Hochzeitsblog hochzeitsmotto
Trauung
Hochzeit Deko
Verlobung ratgeber
Hochzeit Papeterie